Dämeritz-Seehotel - Berlin

Restaurantbereich und Hotelzimmer - Diana Landhotel

Ideenentwicklung  |  Planung  

Nach langem Leerstand sollte das ehemalige DIANA Kino wieder zum Leben erweckt werden. Ziel war ein Restaurant mit unterschiedlichen Sitzbereichen zu schaffen. So entstanden gemütliche Bereiche mit Sitzbank und Holzwandverkleidung, ein Loungebereich mit Sessel, Kamin und Goldakzenten sowie der klassische Restaurantbereich mit einem schönen Ausblick. Auch der Denkmalschutz spielte bei der Gestaltung dieses Objekt eine große Rolle. So wurde z.B. die blaue Säule erhalten und mit einem Weinregal ergänzt und der originale Fußboden, die Holzbalkendecke sowie die weinrote Deckenfarbe im ehemaligen Kassenbereich – heute Tresenbereich erhalten.

Der ehemalige Kinosaal ist nun Veranstaltungsraum. Die Bühne wurde restauriert und wird nun bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen und Aufführungen genutzt.

Das Dach über dem Restaurant und dem ehemaligen Kinosaal wurde zum Hotel umgebaut. Hier befinden sich nun 11 exklusive Hotelzimmer bzw.  Maisonettezimmern. Kein Zimmer ähnelt dem anderen. Alle Zimmer sind individuell gestaltet und das trifft nicht nur auf die Einrichtung und das Farbkonzept zu. Die Zimmer haben ganz individuelle Grundrisse, unterschiedliche Größen und sind unterschiedlich aufgeteilt. Die Einrichtung wie Schränke und Bettkopfteile wurden individuell von Tischlern gefertigt und in Nischen bzw. unter Treppen  eingebaut. Ergänzt wurde die Einrichtung von Designermöbeln und Kunstobjekten.